Aktuell

Crowdfunding-Projekt für unseren Ehrenbürger Pfarrer Mohr

Im letzten Jahr haben wir unseren Pfarrer Hermann-Josef Mohr zum Ehrenbürger von Hördt ernannt. Im Rahmen der Planungen zu diesen Feierlichkeiten hat Pfarrer Mohr den Wunsch geäußert, der Gemeinde Hördt - anlässlich seiner Ernennung - etwas Dauerhaftes und Bleibendes zum Geschenk zu machen => eine tolle Sache, wie wir finden. Die Wahl viel auf die Statue bzw. Skulptur eines St. Georg, welcher am Kreisel nach Rülzheim bzw. Kuhardt aufgestellt und von dem Hördter Künstler Andreas Helmling - entworfen und hergestellt werden soll.

Zu seiner Ernennung hat Pfarrer Mohr dann auch viele Spenden zur Realisierung seines Projektes bekommen. Leider reicht der angesammelte Betrag nicht aus, um die anfallenden Gesamtkosten zu realisieren. Im Verlauf einer der letzten Vorstandssitzungen der Kulturgemeinde haben wir uns über verschiedene Möglichkeiten zur Realisierung des Projektes unterhalten und sind auf die Crowdfunding-Initiative der VR Bank Südpfalz gestoßen.

Was ist Crowdfunding und wie funktioniert es.
Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet Massen- oder Mengenfinanzierung und versinnbildlicht den genossenschaftlichen Gedanken "Was einer alleine nicht schaffen, das schaffen viele". Ziel ist es, dass viele Leute mit einer kleinen Spende dazu beitragen, dass ein Projekt in der Summe realisiert werden kann.

Foto
Foto

Foto

Interessant wird es besonders auch dadurch, dass die VR Bank Südpfalz pro Spende in Höhe von 10,00 EUR nochmals 10,00 EUR dazu gibt. Zentrale Plattform ist die Seite https://vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de. Dort werden wir das Projekt einstellen.

In der ersten Phase (2 Wochen) ist es wichtig, dass wir mindestens 30 - 40 "Fans" für unser Projekt bekommen, die auf dieser Seite das Projekt liken. Schaffen wir dies, kommen wir in die zweite Phase - die Finanzierungsphase. Diese dauert 3 Monate.

Bedeutet für uns konkret:
Es fehlt noch knapp 5.000,00 EUR, um das Projekt zu realisieren. Ziel ist es, dass möglichst viele Einzelpersonen sich auf der Seite melden und einen Betrag von mindestens 10 EUR oder mehr spenden, denn für jede Spende ab 10,00 EUR gibt die VR Bank nochmal 10,00 EUR dazu. Bekommen wir also 250,00 Spender à 10,00 EUR, bekommen wir nochmal 2500,00 EUR von der Bank => Projektziel erreicht. Spendenbescheinigungen werden gerne ab einer Spende von 25,00 EUR erstellt.

In den nächsten Tagen starten wir auch noch einen Aufruf im Amtsblatt bzw. auf Facebook. Wer fragen hat, darf sich auch jederzeit gerne an die Vorstandsmitglieder der Kulturgemeinde Hördt wenden.

 

Kulturgemeinde Hördt e.V.
Rappenstr. 26
76771 Hördt

1. Vorsitzender: Christian Bauchhenß
Telefon: 07272 760592
info@kulturgemeinde-hoerdt.de